Kliniken in Bochum

In Bochum gibt es zwei Kliniken, die psychische Erkrankungen (z.B. Depressionen) bei Erwachsenen behandeln, sowie eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie:

LWL-Universitätsklinik für Psychiatrie

Alexandrinenstr. 1, 44791 Bochum, Tel: 0234 50 77 0

Martin-Luther-Krankenhaus Wattenscheid

Voedestraße 79, 44866 Bochum, Tel. 02327 65 0

St. Josefs-Hospital, Abt. Kinder- und Jugendpsychiatrie

Axstraße 35, 44879 Bochum-Linden, Tel. 0234 418 1

Vermittlung von Facharzt- und PsychotherapeutInnen-Termin

Nach dem GKV-Versorgungsstärkungsgesetz sind die Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) verpflichtet, Terminservicestellen einzurichten. Diese vermitteln Versicherten innerhalb von vier Wochen einen Facharzttermin.
Für Bochum ist die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe zuständig.
Für eine Therapieplatz-Suche wenden sich bitte an folgende Tel.-Nr.: 0231 94 32 96 00 (Mo.-Do.: 8:30 bis 14:30, Fr. bis 12:00 Uhr).
Servicetelefon für eine Facharzt-Suche: 0231 94 32 94 44 (Mo., Di. und -Do.: 8 bis 12 und 14 bis 16 Uhr, Mi: 14 -17 Uhr, Fr. 8 bis 12 Uhr).

Beratung und Telefonseelsorge für MigrantInnen

In Bochum gibt es zahlreich Beratungsstellen die kostenlose, unverbindliche und vertrauliche
Beratung für Migrantinnen und Migranten anbieten. Eine Übersicht der Anlaufstellen mit Angabe zu Sprachen finden Sie hier.

 

Krisenpass für Menschen mit psychischer Erkrankung

Um Erfahrungen mit Medikationen und Behandlungswünsche nach früheren Erfahrungen festhalten zu können, haben die im Gemeindepsychiatrischen Verbund Bochum zusammengeschlossenen Einrichtungen und Kliniken eine "Krisenpass" entwickelt. In dem Pass sollen auch Patientenverfügungen und Bevollmächtigte oder BetreuerInnen eingetragen werden und es können auch Personen benannt werden, die bei plötzlicher Klinikaufnahme benachrichtigt werden sollen.
Ihre Beratungsstelle, Klinik, die Betreuerin oder der Betreuer haben diese Formulare und beraten Sie beim Ausfüllen. Der auf festem Papier gedruckte Krisenpass kann klein zusammengefaltet und im Portemonnaie immer dabei sein. Hier finden Sie ein Muster des Krisenpasses.

Deutsche Depressionsliga

Die Deutsche DepressionsLiga ist ein Verein für Betroffene depressiver Erkrankungen. Aktives Mitglied werden kann jeder, der an einer despressiven Erkrankung leidet oder gelitten hat, sowie alle Personen, die vom Krankheitsgeschehen persönlich und nicht professionell betroffen sind oder waren.
Weitere Informationen: www.depressionsliga.de

Psychotherapie in Bochum

Trotz einer großen Zahl psychotherapeutischer Angebote in Bochum müssen Sie in vielen Fällen mit längeren Wartezeiten rechnen. Zu deser Problematik hat das Bündnis ein Positionspapier erarbeitet.

Von der Kassenärztlichen Vereinigung erhalten Sie auf Nachfrage eine aktuelle Liste von PsychotherapeutInnen in Ihrer Region mit Angaben zu Wartezeiten. Zusätzlich bietet die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe auch einen Informationsservice zu Therapieplatz-Vermittlung an, die Ihnen telefonisch (oder per E-Mail) TherapeutInnen mit dem gewünschten Schwerpunkten oder mit speziellen Sprachkenntnissen nennt. Näheres hierzu erfahren Sie hier.  

Erfahrungen mit Psychotherapie

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Betroffenen mit einer Psychotherapie. Der Fragebogen zu Therapie-Erfahrungen bzw. der Fragebogen zu Therapie-Hindernissen bieten ebenfalls die Möglichkeit, sich anonym mitzuteilen oder selbst zu reflektieren. Die anonymen Aussagen in den an uns zurückgesandten Fragebögen finden Sie hier zusammengefasst: Rückmeldungen Therapieerfahrungen und Rückmeldungen Therapiehindernisse.

Betroffene berichten

Mit Erfahrungsberichten helfen Sie anderen, sich über eine Therapie zu informieren. Mehr hierzu finden Sie in einem Erläuterungstext.
Wenn Sie bereit sind, Ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen, tragen Sie diese Berichte bitte in unser Kontaktformular ein. Ihre Anonymität wird gewährleistet.
Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Vermittlung von Facharzt- und PsychotherapeutInnen-Termin

Nach dem GKV-Versorgungsstärkungsgesetz sind die Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) verpflichtet, Terminservicestellen einzurichten. Diese vermitteln Versicherten innerhalb von vier Wochen einen Facharzttermin.
Für Bochum ist die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe zuständig.
Für eine Therapieplatz-Suche wenden sich bitte an folgende Tel.-Nr.: 0231 94 32 96 00 (Mo.-Do.: 8:30 bis 14:30, Fr. bis 12:00 Uhr).
Servicetelefon für eine Facharzt-Suche: 0231 94 32 94 44 (Mo., Di. und -Do.: 8 bis 12 und 14 bis 16 Uhr, Mi: 14 -17 Uhr, Fr. 8 bis 12 Uhr).